Das Weiterbildungsportal für Niedersachsen

Donnerstag, 29.06.2017
Aktuell 7868 Angebote

neue Suche

Erdbeeren - die süßen Früchtchen

Volkshochschule Grafschaft Bentheim

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Zu Recht wird die Erdbeere immer noch als "die Königin der Beeren" bezeichnet. Obwohl es sie mittlerweile das ganze Jahr über zu kaufen gibt, warten Naschkatzen und Gourmets lieber bis Mai, denn dann beginnt die Erdbeerzeit. Sie eignet sich besonders gut zum Frischverzehr. Gleich nach dem Waschen serviert, evt. leicht gezuckert, ist sie ein echter Genuss. Nicht wegzudenken ist die Erdbeere als Dessert in unendlich vielen Variationen. Aber auch für die pikante Küche ist die Erdbeere bestens geeignet. Sommerliche Salate mit Geflügel- oder Lammfleisch lassen sich mit Erdbeeren gut kombinieren

1 Durchführung:

20.06.17
19:00 - 22:00 Do. Abends 1 Tag max. 16 Teilnehmer
Nordhorn, Bernhard-Niehues-Str. 49
15 €

a vhs217 Lehrküche
Umfang: 1 Termin
Leitung: Gertrud Hoegen

Material: Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen.

Die Kosten für die Zutaten werden im Umlageverfahren mit der Kursleiterin abgerechnet.

Info und buchen direkt beim Anbieter

Volkshochschule Grafschaft Bentheim

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn
Tel: 05921/8365-0
Kontakt: Anmeldung, Mo-Mi 8.30-12.30 u. 14-16.00 Uhr, Do 8.30-12.30 u. 16-18 Uhr, Fr 8.30-12.30 Uhr
Zeige alle Angebote

VHS Grafschaft Bentheim (Nordhorn)

Die Volkshochschule Grafschaft Bentheim ist eine nach dem Nieders. Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte Bildungsreinrichtung für den gesamten Landkreis. Sie ist als Eigenbetrieb des Landkreises Grafschaft Bentheim mit Sitz in Nordhorn kommunal verankert. Die VHS hat Außenstellen in Bad Bentheim, Schüttorf, Neuenhaus, Uelsen, Emlichheim und Wietmarschen. Sie ist gemeinnützig und von parteilichen, politischen und religiösen Interessen unabhängig.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1948 bietet die Volkshochschule ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen allgemeine, politische, berufliche und kulturelle Weiterbildung sowie Gesundheits- und Sprachbildung. Auch der Erwerb von Schulabschlüssen sowie die Eltern- und Familienbildung gehören zum Aufgabenrepertoire der Volkshochschule. Die Bildungsarbeit basiert auf einem ganzheitlichen Bildungsverständnis – die Volkshochschule ist nicht nur ein Ort der Fort- und Weiterbildung sondern auch ein Ort der Begegnung. Ziel ist es, den Teilnehmenden Anreize und Angebote für ein lebensbegleitendes, selbstbestimmtes Lernen zu geben und ihnen so die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung und für neue Perspektiven zu bieten.

Kursinformation: 90% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i